Seiten

Donnerstag, 12. März 2015

E-Jugend: Trainingsauftakt einmal anders



Zum ersten Training nach der Wintersaison trafen sich 16 Nachwuchskicker der Ückeritzer E-Jugend auf dem heimischen Rasen ein. Und es sollte aufregend werden… 

Denn dieses Mal wurde das Training nicht, wie gewohnt, vom Trainerduo Karl-Heinz Voss/Ulf Lüder geleitet, sondern von den DFB-Stützpunkt-Trainern Christian Berkenkamp und Stefan Kroos und das hatte einen Grund! Der SV Ückeritz hatte von dem Projekt „DFB-MOBIL“ gehört und war sofort begeistert. 

Nach dem Aufbau und der Begrüßung durch die „Interimstrainer“ ging es auch schon los:
Im Vordergrund der zweistündigen Einheit standen Ballkoordination, An- und Mitnahme, Dribbling, clevere Torabschlüsse, kleinere Angriffsspielsysteme u.v.m…  Die Jungs folgten aufmerksam den Aufgaben und waren mit Begeisterung und Spaß dabei, auch wenn man mal den Ball nicht einfach so aufs Tor "raufbolzen" konnte, sondern überlegt, clever und flach in die Ecken schieben musste.
„Die Kicker hielten die Ordnung, Disziplin und zogen super mit, auch wenn nicht alles klappen kann“, freute sich Trainer Voss. Dem schloss sich auch Stefan Kroos an und wies die Jungs nochmal darauf hin, was für exzellente Bedingungen hier herrschen. "Der Sportplatz, das Umfeld und die vielen Ehrenamtlichen, die hier mitwirken, das ist schön zu sehen“, fand Kroos lobende Worte.

Beim SVÜ ist man sich einig, dass das Projekt wiederholt wird, denn der Nachwuchs ist natürlich sehr wichtig, zu sehen ist das bei der erfolgreichen u n d jungen Männermannschaft. Zurzeit betreuen 8 Trainer die F/E/D- und B-Jugendlichen, das macht zusammen etwa 70(!) Kinder.

Der SV Ostseebad Ückeritz bedankt sich beim Fußballverband Vorpommern-Greifswald und dem DFB

P.S.: Sie möchten sich zusammen mit Ihrem Kind bei einem der Betreuer vorstellen oder als ehrenamtlicher Trainer den Verein unterstützen? Unser Vorsitzender Matthias Kinzel (Hotel Ratscafe in Ückeritz) hat immer ein offenes Ohr für Sie! Wir freuen uns...

Keine Kommentare:

Kommentar posten