Seiten

Freitag, 21. August 2015

Jetzt rollt der Ball wieder in Ückeritz

Nach dem hart erkämpften 1:1 am vergangenen Sonntag in Dersekow ist der SVÜ morgen um 14 Uhr Gastgeber in der noch jungen Saison.

Zu Gast ist die Loitzer Eintracht, die ihren ersten Auftritt gegen den Aufsteiger Karlsburg/Züssow II mit 2:4 vergeigt hatte. Doch die Gastgeber müssen auf der Hut sein. Im letzten Aufeinandertreffen verlor man auf fremden Boden 0:2.

Umso wichtiger ist eine gute Chancenverwertung," mahnt SVÜ Trainer Bensemann, dem , anders als am letzten Wochenende, eine sehr große Auswahl an Spielern zur Verfügung steht. So ist der Einsatz von Routinier Plötz nach seiner Verletzung äußerst fraglich, auch Netzel, der sich zuletzt sehr gut im Zentrum eingespielt hat, wird fehlen.

Dafür kehrt eine ganze Latte Spieler zurück, die es am Sonntag schwer hätten, am Spielbetrieb teilzunehmen.

So hat das Trainergespann die Qual der Wahl. Im Sturm werden Schäfer und Ph. Schmidt für reichlich Torgefahr sorgen. Fraglich ist bspw. noch die Torhüterposition. Doganay entwickelt sich von Spiel zu Spiel besser, Kolbe machte am vergangenen Wochenende ein gutes Spiel im Abwehrzentrum.

Aber egal, wie die Aufstellung aussieht, die Zeichen stehen auf Heimsieg! Bei knapp 30 Grad wollen wir auch unsere konditionelle Stärke unter Beweis stellen!

Also: Weg vom Strand und rauf auf den Platz! Wir werden Euch nicht enttäuschen.

AfdSVÜ

Keine Kommentare:

Kommentar posten