Seiten

Dienstag, 9. Juni 2015

SVÜ beendet Saison auf Platz 3

Mit einem verdienten 4:1 im Derby gegen den FCU II verabschiedeten sich die Gastgeber von ihren zahlreich erschienenen Fans. Auch ohne die Stammkräfte Stein, R. Schultz, D. Schultz, Ehrhardt und Freyer fand die umformierte Defensive gut ins Spiel. Braun gab nach 3 Monaten Pause sein Comeback.

Schäfer sorgte bereits in der ersten Halbzeit für die 2:0 Führung. Birkholz hatte zunächst unfreiwillig vorbereitet, wenig später vollendete der treffsicherste Ückeritzer Stürmer sehenswert nach einer Drehung mit satten Linksschuss.

In der Pause tauschten die Gäste gleich dreimal durch. Der Schwung führte gleich zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Dann kam die Schlussphase. Ückeritz warf mit seinen eingewechselten Mehling, von Angern und Netzel nochmal alles nach vorne und wurde für sein schnelles Konterspiel belohnt. Schäfer legte beide Treffer vor. Von Angern traf frei vorm Gästekeeper zum viel umjubelten 3:1, ehe Netzel nach Vorlage von IHRWISSTSCHONWER gleich bei seinem ersten Spiel nach seiner Rückkehr den Schlusspunkt setzte.

Ein krönender Abschluss für eine tolle Saison, da waren sich alle Beteiligten einig. Immerhin wurden von 24 möglichen Derby-Punkten 22 geholt!

Doch wir wollen auch unseren Konkurrenten gratulieren: Die Pommern Reserve wurde verdienter Erster und tritt im kommenden Jahr als GFC III in der KOL an. Wer weiß, vielleicht sieht man sich bald wieder. Unsere Nachbarn aus Zinnowitz hatten am Ende den längeren Atem und tragen damit zurecht den inoffiziellen Inselmeister-Titel. Unser Dank an die Preusche-Truppe für das spannende Verfolgerduell.

Doch der Feierlaune trug das am Sonntag keinen Abbruch. Bei herrlichem Wetter genossen die Spieler und Vereinsmitglieder das eine oder andere Bierchen. Im August wird dann, verstärkt durch den eigenen Nachwuchs, erneut zum Angriff geblasen. AfdSVÜ!

Keine Kommentare:

Kommentar posten