Seiten

Montag, 30. Juli 2018

Spielbericht vom Wochenende 28.07.2018


Beim improvisierten 3er Turnier zwschen der Ückeritzer Ersten und Zweiten und den Sportfreunden des VfL Gehrden e.V. trat zunächst die Reserveelf gegen die Gäste an.

Die erste "Halbzeit" endete 1:1. Bei sommerlichen 30 Grad kamen die Gehrdener besser ins Spiel, die erste Chance hatte Arne Lüder, doch keine Gefahr für Schlussmann der Gäste. Nach einer Ecke für die Gastgeber konnte Paul Bensemann zum 1:0 verwandeln. In der Folge verteidigte der SVÜ II überzeugend und blieb durch Konter durch den immer agilen Ott gefährlich. Abwehrchef Rainer Ehrhardt organisierte seinen Defensivverbund, doch kurz vor Schluss netzten die Gehrdener mit der Pike zum verdienten Ausgleich ein.

In Spiel zwei gab es dann für die Erste Grund zum Jubeln. Marvin Heldt traf schon früh zum 1:0 sehenswert aus der Distanz. In der Folge hielt Toni Voß den Kasten der Zweiten sauber, doch die Kräfte schwanden zusehends. Zwei Fehler im Spielaufbau von Max Freyer und Bensemann führten in der Schlussphase von Halbzeit 2 zum Endstand von 3:0.

In der Zwischenzeit hatten sich die Gäste aus Gehrden etwas erholt und trafen schon früh zum 1:0 gegen den SVÜ I. Moritz Grambow versuchte in der Folge immer wieder, seine Vorderleute in Szene zu setzen, doch vor dem Strafraum war allzu oft Schluss. Ein weiterer Konter besiegelte den Endstand von 2:0 für den VFL.

Auch wenn spielerisch noch nicht alles rund lief, so sind doch alle gesund geblieben, eine gute Konditionseinheit war es zudem für alle Spieler. Viele trafen sich anschließend beim Sommerkarnelval des KCÜ, um den Elektrohydhaushalt wieder aufzufüllen.

Die wichtigste Erkenntnis für die Trainer Robert Stein und Kevin Wegener war, dass man sogar zum selben Zeitpunkt und in der Hochsaison zwei spielfähige Mannschaften aufbieten kann. Ob das so bleibt, wird sich am kommenden Wochenende zeigen. Dann tritt der SVÜ I bei der Reserve des FC Rot-Weiß Wolgast an, der SVÜ II spielt auf dem Platz des SV Empor Koserow e.V. gegen unsere Freunde des SV Warthe e.V. 1991.

Euer SVÜ

Keine Kommentare:

Kommentar posten